Edition 1. Strategisch denken, mutiger führenEdition 01. Strategisch denken, mutiger führen

Selten standen Manager so am Pranger wie in dieser Zeit der Krise. Was läuft falsch in den Unternehmen? Wie kann das Führungsteam in schwierigen Zeiten richtig steuern? Wie können die Unternehmen ihren Wachstumsauftrag erfüllen?

Die Welt ist komplexer geworden, die Zukunft unplanbarer. Damit umgehen zu können, erfordert ein hohes Maß an Flexibilität, was zugleich für die Menschen in unseren Unternehmen einen Verlust an Sicherheit bedeutet. Wenn klare Aussagen über die Zukunft schwierig werden, kommt es darauf an, Sicherheit durch Persönlichkeit zu schaffen. Führungskräfte von heute müssen nicht nur strategisch denken, sie müssen vor allem mutiger führen, ist Prof. Dr. Burkhard Schwenker überzeugt. Führung ist eine Herausforderung an den Einzelnen, der mit seinen Visionen, seinen Zielen, seinen Fähigkeiten und seinen Schwächen sichtbar und kritisierbar wird.

Autor Burkhard Schwenker, Chef der Unternehmensberatung Roland Berger Strategy Consultants, ist zuversichtlich für den Standort Deutschland und zeigt in diesem Buch unter anderem, dass Unternehmen mit sogenannten Systemkopffunktionen erfolgreich vom Heimatmarkt aus operieren und Arbeitsplätze in Deutschland sichern können. Es geht dabei um Forschung und Entwicklung, Produktionssteuerung, Vertriebs-steuerung, Marketing und Branding, Design und eben auch um die Fertigung hochwertiger Teile und Produkte.

Um wirklich erfolgreich zu sein, müssen Manager gerade jetzt ihren Kopf für Strategisches Denken frei machen und ihre Unternehmen zukunftsfähig aufstellen. Schwenker fordert mehr Mut zur Führung, nur so lassen sich Krisen und Herausforderungen bewältigen. Die Parole heißt: Weniger kuscheln, mehr führen.